CBL Datenrettung Schweiz

Partner Login | Kontakt

Datenrettung Festplatte

CBL hat die Lösung

Datenrettungsanfrage

Wenn die Festplatte in Ihrem Desktop-Computer ausgefallen ist und Sie nicht mehr auf ihre Daten zugreifen können, kann Ihnen CBL helfen. Egal, ob Ihr Datenverlust durch mechanische Schäden, gelöschte Dateien und Partitionen, Formatierung, Überschreiben, Softwareversagen, Viren oder Beschädigung durch Feuer oder Wasser verursacht wurde – wir können ihre Daten retten. Sie können uns rund um die Uhr kostenlos anrufen, um die Wiederherstellung ihrer Daten einzuleiten.

Wir sind Ihr Datenrettungs- Experte für Festplattenlaufwerke

In unsere hohe Erfolgsrate fließen gelungene Datenrettungen in Fällen ein, in denen andere Anbieter aus der Branche bereits aufgegeben hatten. Alle unsere Mitarbeiter sind Datenrettungsexperten und verfügen über die Werkzeuge und fundierten Kenntnisse auf dem Gebiet der Festplattentechnologie, um schnelle Lösungen und hohe Wiederherstellungsraten zu ermöglichen.

Die Datenrettungsmethoden von CBL sind garantiesicher und werden von führenden Herstellern wie Toshiba, Fujitsu, Maxtor, WDC, Seagate und IBM empfohlen.

Bitte beachten Sie beim Versand Ihrer Festplatte unsere Versandhinweise. Um Hinweise zum Versand oder Ihre Projektnummer zu erfahren, können Sie sich jederzeit über eine gebührenfreie Nummer an einen Kundendienstmitarbeiter wenden.

Datenrettungsverfahren für Festplatten in Desktop-Computern

Sie können die Datenrettung bei CBL über das Anmeldeformular auf unserer Website oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0080087388864 (international) einleiten. Ein Kundendienstmitarbeiter von CBL wird Ihnen eine Reihe von Fragen stellen, um die Aussichten für die Rettung Ihrer Daten und die damit verbundenen Kosten einschätzen zu können und Ihnen bei den nächsten Schritten zu helfen.

Je nach der Art des von ihnen gewählten Service können ihre Daten schon in 24 Stunden wiederhergestellt sein.

Sobald Ihr Festplattenlaufwerk bei CBL eintrifft, wird es unverzüglich in unserem System erfasst. Zu diesem Zeitpunkt meldet sich ein Kundendienstmitarbeiter von CBL bei Ihnen, der den Eingang des Mediums bestätigt und weitere Informationen für die CBL- Labortechniker erfragt. Die Festplatte wird dann sofort zur Analyse ins Labor übergeben. Während dieser Analyse wird, sofern möglich, eine Kopie Ihres Mediums erstellt, da es zu den Grundsätzen von CBL gehört, die Originaldaten und -medien unangetastet zu lassen.

Nach Abschluss der Analyse meldet sich der Kundendienstmitarbeiter wieder bei Ihnen und informiert Sie über die Ergebnisse. Wenn eine Datenrettung möglich ist, erhalten Sie per Fax oder E-Mail ein Angebot.

Nach der Wiederherstellung der Daten werden diese einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, um sicherzustellen, dass sie sich in einem verwendungsfähigen Format befinden.

Die Daten werden Ihnen dann auf einem Medium Ihrer Wahl zugestellt. In den meisten Fällen wird dies eine DVD oder CD-ROM sein; auf Wunsch senden wir Ihnen die Daten jedoch auch auf einer Festplatte zu. Unter Umständen stellt CBL die Daten auch per FTP bereit und Sie können Ihre Daten schnell und sicher von einem unserer Server herunterladen.

Sollten wir ausnahmsweise einmal nicht in der Lage sein Ihre Daten zu retten, entstehen Ihnen keine Kosten.